Ihre Bestellung

Coronavirus (COVID-19): Die neuesten Updates und Reiseinformationen findest du in unserem ​Coronavirus-Informationszentrum.

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

24 Stunden in Amsterdam

Du bist in Amsterdam angekommen, hast dein Gepäck in einem Schließfach verstaut und willst sofort die Stadt erkunden. Doch sieh dir, bevor du in ein Kanalboot steigst, oder deinen Spaziergang zum Hauptplatz „Dam“ beginnst, unbedingt zuerst unsere alternative Amsterdam-Reiseroute an!

10 Uhr // Eine verdammt gute Aussicht!

Über den Fluss in den dynamischen Norden der Stadt

Vom Bahnhof Amsterdam Centraal aus kannst du mit der kostenlosen Fähre 901 über den Fluss IJ zum A'DAM Lookout übersetzen. Vom Sky-Deck aus hat man einen atemberaubenden Rundumblick über Amsterdam und es gibt eine Riesenschaukel, mit der man sich über den Rand des Gebäudes hinaus schwingen kann. Dieses Erlebnis ist nur etwas für Mutige.

Nebenan befindet sich das Filmmuseum EYE Film Instituut Nederland, das vor allem bei Filmfans sehr beliebt ist. Der Bereich Panorama ist kostenlos und begeistert Besucher mit Kino-Utensilien, kleinen Filmkabinen und einer grünen Leinwand, auf der du deinen eigenen Kurzfilm drehen und ansehen kannst!

 

A photo posted by A'DAM LOOKOUT (@adamlookout) on

13 Uhr // Industrie als Faszination

Genieß ein Mittagessen an einem alternativen Hotspot

Bleibe noch etwas im Norden Amsterdams und besichtige eine der trendigsten und einzigartigsten Gegenden der Stadt. Die alte Werft, auch als Kulturzentrum NDSM bekannt, beherbergt innerhalb ihrer industriellen Mauern herrliche Künstlerateliers, Boutiquen und Restaurants.

Falls du an Stadtfotografie interessiert bist und gerne in einem ungewöhnlichen Umfeld zu Mittag essen möchtest, bist du hier genau richtig. Zu empfehlen ist das Restaurant Pllek oder das Kulturcafé Noorderlicht. Beide Restaurants sind eher leger und haben einen Außenbereich mit Sitzmöglichkeiten am Wasser.

 

A photo posted by Pllek (@pllek_amsterdam) on

15 Uhr // Leinen los

Finde im Labyrinth aus Kanälen deinen eigenen Weg

Zurück im Zentrum von Amsterdam lohnt sich eine Fahrt auf den Grachten zwischen den Gebäuden und Brücken aus dem 17. Jahrhundert. Überall in Amsterdam werden Bootsfahrten auf den Grachten angeboten, aber diese machen bei Weitem nicht so viel Spaß wie eine Fahrt in deinem eigenen gemieteten Boot, Tretboot oder Kanu.

Falls du in einer Gruppe unterwegs bist, ist es außerdem auch nicht so teuer, sich ein eigenes Boot auszuleihen, wenn ihr euch die Kosten teilt. Bei I amsterdam  gibt es eine große Auswahl an Verleihbooten.

 

A video posted by Interrail.eu (@interraileu) on

18 Uhr // Parkleben

Gönne dir an einem Ort eine Pause, an dem Natur auf Kultur trifft

Verbringe den späten Nachmittag nicht weit vom Stadtzentrum entfernt im ruhigen, grünen Westerpark. Bringe ein Picknick mit, lasse deine Füße in den Teich des Parks baumeln oder besuche die örtlichen Bars und Restaurants.

In der mitten im Park gelegenen Kulturveranstaltungsstätte Westergasfabriek gibt es zudem angesagte Pop-up-Geschäfte und Märkte, eine Brauerei sowie ein Jazz Café und ein Kino. Im Westerpark findet sich garantiert etwas sowohl zur Erholung als auch Unterhaltung!

22 Uhr // Nostalgische Nacht

Gib dich im TonTon Club deiner Spielsucht hin

Auch nach Sonnenuntergang gibt es keinen guten Grund, die Westergasfabriek wieder zu verlassen. Falls du ein Nostalgiker bist, solltest du unbedingt deinen Tag im TonTon Club ausklingen lassen. Diese beliebte Bar ist zugleich eine Spielhalle und wird dich garantiert in deine Kindheit zurückversetzen!

Hol dir ein kühles Bier und kämpfe dich durch Schlachten in Arcade-Spielen, spiele eine Runde am Flipperautomaten oder schwinge auf einem der Dance Pads das Tanzbein. Wer sich in einer weniger unschuldigen Umgebung etwas Unterhaltung wünscht, findet im Rotlichtviertel einen weiteren TonTon Club.

 

A photo posted by Ton Ton Club (@tontonclub) on

Erkunde die Niederlande

Pärchen, das am Rand eines Kanals in Amsterdam sitzt

Mache aus deinem Aufenthalt in Amsterdam, ein Favorit bei vielen Interrailern, ein Abenteuer durch das Flachland.

Durch die Niederlande reisen

Mit folgenden Interrail Pässen kannst du Züge in den Niederlanden nutzen:


Interrail Benelux Pass

Gültig in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg

 

Interrail Global-Pass

Gültig in 33 Ländern, einschließlich der Niederlande