Ihre Bestellung

SALE: Reise diesen Sommer mit Interrail 10 % günstiger. Jetzt im Sale einkaufen →

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Niederlande

Ein kleines und gastfreundliches Land mit richtig schönen Städten!

Die Niederländer schwören auf ihr umfassendes Streckennetz – wie wir finden, auch ganz zu Recht. Das Touristen-Mekka Amsterdam steht mit Sicherheit auf der Prioritätenliste eines jeden Interrail-Passinhabers ganz weit oben. Plane bei deiner Reiseroute unbedingt aber auch die Tulpengärten (Keukenhof) und die Windmühlen von Zaanse Schans mit ein. Unternimm bei deinem Aufenthalt in den Niederlanden eine Bootsfahrt auf den Kanälen aus dem 17. Jahrhundert und genieße das pulsierende Nachtleben.

Niederlande: Kurzinformationen

  • Einwohnerzahl: 16,8 Millionen

  • Sprache: Niederländisch

  • Währung: Euro (EUR)

  • Vorwahl: +31

Züge in den Niederlanden

logo_ns_netherlands

Erfahre alles, was du über das Streckennetz in den Niederlanden, unterschiedliche Zugkategorien und notwendige Reservierungen wissen musst.
Weitere Infos über Züge in den Niederlanden

Interrail-Pässe für die Niederlande

Interrail Benelux Pass

Der Interrail Benelux Pass ist der beste Weg, Belgien, die Niederlande und Luxemburg zu entdecken. Besuche Städte wie Amsterdam, Antwerpen, Brüssel, Rotterdam und Brügge mit dem Zug.

Interrail Benelux Pass ansehen

 

Interrail Global Pass 

Mit dem Interrail Global Pass kannst du bis zu 30 Länder in Europa auf flexible und günstige Art entdecken. Fahre mit dem Zug von einem tollen Reiseziel zum nächsten: An einem Tag bist du noch auf Kneipentour durch Amsterdam und am nächsten schon beim Wildwasser-Rafting in Interlaken in der Schweiz.

Interrail Global Pass ansehen

Passvorteile in den Niederlanden

Nutze Ermäßigungen für Fähren, Hotels, Audioführer und vieles mehr.

Alle zusätzlichen Passvorteile in den Niederlanden

Sehenswürdigkeiten

    Statue von Anne Frank, Amsterdam
Statue von Anne Frank, Amsterdam

Amsterdam: die liberalste Stadt Europas

Amsterdam ist eine der offensten und entspanntesten Städte, die Europa zu bieten hat. Die schönste Beschäftigung besteht darin, durch das von Grachten durchzogene Zentrum zu spazieren und in einem der kleinen Cafés eine Tasse Kaffee zu trinken. Das berühmte Anne-Frank-Haus im Jordaan gehört zum Pflichtprogramm für alle, die verstehen möchten, wie es sich angefühlt haben muss, sich im Zweiten Weltkrieg verstecken zu müssen. Ein weiteres Highlight ist eine Bootsfahrt durch die Grachten von Amsterdam, die unvergleichliche Ausblicke auf die Stadt eröffnet.

The Anne Frank House is a 15-minute walk from the main train station. You can find canal tours outside Amsterdam’s main train station.
    Vlieland-Strand
Vlieland-Strand

Mache es wie die Holländer: Fahre Fahrrad

Ob du es glaubst oder nicht: Vor der nördlichen Küste gibt es eine Reihe überraschend schöner Inseln, und zwar die Westfriesischen Inseln. Terschelling, wo man prima zelten und auch mit dem Rad fahren kann, ist besonders beliebt. Genieße die frische Meeresbrise und das beruhigende Rauschen der Wellen. Zurück auf dem Festland kannst du im Hoge Veluwe Nationalpark in aller Ruhe die wunderschönen Wald- und Heideflächen mit einem der kostenlosen, weißen Fahrräder erkunden, die am Eingang erhältlich sind. Es gibt dort eine vielseitige Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken.

Take the train to Harlingen Haven train station and from there it is a short walk to the ferry terminal for boats to Terschelling. To get to Hoge Veluwe National Park take the train to Arnhem, where you can pick up a bus to the park.
    Kanäle, Utrecht
Kanäle, Utrecht

Zauberhafte holländische Städte

Fahre in den Süden nach Maastricht, das mit gepflasterten Straßen und hübschen Straßencafés eine der schönsten Städte der Niederlande ist. Kulturell ist die Stadt stark durch die Nähe zu Frankreich und Belgien geprägt und unterscheidet sich deutlich vom Rest des Landes. Empfehlenswert für einen Tagesausflug ist auch das hübsche Städtchen Utrecht, das nur 30 Minuten von Amsterdam entfernt liegt.

Maastricht can be reached directly by train from many Dutch cities. Utrecht’s city centre is a 10-minute walk from the main train station.
    Bar in Amsterdam
Bar in Amsterdam

Feiern ohne Ende

In puncto Feiern nimmt Amsterdam in Europa eine Spitzenposition ein, denn jede Woche finden zahlreiche kommerzielle und auch weniger kommerzielle Veranstaltungen statt. Starte dein Abendprogramm in einer der unzähligen Bars am Leidseplein. Ziehe anschließend weiter zum Paradiso, einem beliebten Treffpunkt, der an Wochenenden mit Live-Bands und vielseitiger Dance-Musik lockt. Rotterdam, die wichtigste Hafenstadt in Europa, wartet mit einem dynamischen Underground-Nachtleben auf, das mittlerweile der Hauptstadt Konkurrenz macht.

The Leidseplein and Paradiso are a 15-minute walk from the main train station.
    Keukenhof, Lisse, Niederlande
Keukenhof, Lisse, Niederlande

Tulpen und Windmühlen

Besuche im Frühling ein blühendes holländisches Tulpenfeld oder fahre mit dem Zug von Haarlem nach Leiden, um die Blütenpracht kostenlos vom Fenster aus zu bewundern. Wenn dir Quantität (und Qualität) wichtig sind, erkunde den Keukenhof, der mit etwa sechs Millionen Blumen die größte Gartenanlage der Welt ist. Thema Blumen abgehakt, kommen wir also zu den Windmühlen. Windmühlen gibt es eigentlich überall in den Niederlanden, am unkompliziertesten zu erreichen ist aber die Molen van Sloten (Windmühle von Sloten) am Stadtrand von Amsterdam. Wer mag, kann an einer Führung durch die Poldermühle aus dem 19. Jahrhundert teilnehmen.

Keukenhof can be reached by bus and it’s possible to buy a combined entrance + transport ticket from Schiphol Airport, Leiden and the Hague. The best way to reach the Windmill of Sloten is a short taxi ride.

Ähnliche Seiten