Züge in Nordmazedonien

 

Nordmazedonien verfügt über ein gut ausgebautes Schienennetz. Im Norden bestehen Verbindungen nach Kosovo und Serbien, im Süden nach Griechenland. Alle inländischen Verbindungen werden von der Eisenbahn der Republik Nordmazedonien (ZRSM) betrieben. Der Hauptbahnhof befindet sich in Skopje.

 

Zugkategorien in Nordmazedonien

Streckennetz in Nordmazedonien

Die Hauptverbindung und die am häufigsten genutzte Strecke ist die Nord-Süd-Verbindung zwischen Belgrad (Beograd auf Serbisch) und Thessaloniki in Griechenland, mit einem Halt in Skopje, der Hauptstadt Nordmazedoniens mit 600.000 Einwohnern.

Macedonia_train_map

Regionalzüge

Die wichtigsten inländischen Verbindungen ab Skopje:

  • nach Tetovo, Gostivar und Kičevo im Westen

  • nach Volkovo im Nordwesten

  • nach Kumanovo und Tabanovci im Norden

  • nach Sveti Nikole, Štip, und Kočani im Osten

  • nach Veles, Negotino und Gevgelija im Süden und Südosten

  • nach Bogomila, Prilep und Bitola im Südwesten.

Internationale Züge

Die wichtigste Nord-Süd-Verbindung von Niš in Serbien zum Hafen von Thessaloniki in Griechenland am Ägäischen Meer (Korridor X) verläuft durch Kumanovo, Skopje, Zelenikovo, Veles, Negotino, Demir Kapija, Miravci und Gevgelija.

 

Intercity-Züge verbinden Kumanovo, Skopje, Zelenikovo, Veles, Negotino (Kavadarci), Demir Kapija, Miravci (Valandovo) und Gevgelija (Bogdanci) mit Serbien und Griechenland.

 

Fahrräder können in bestimmten Zügen mitgenommen werden. Sie müssen dafür im Voraus ein Fahrradticket kaufen.

Beliebte Verbindungen in Nordmazedonien

Internationale Verbindungen

Verbindungen nach Bulgarien bestehen über Niš in Serbien und Thessaloniki in Griechenland. Intercity-Züge verbinden Skopje mit dem Kosovo.

Züge in Nordmazedonien reservieren

Reservierungen

  • IR: Personenzüge, Reservierung nicht erforderlich
  • D: Expresszüge, Reservierung nicht erforderlich
  • ICB: Intercity-Züge, Reservierung nicht erforderlich
  • Internationale Züge: Reservierungen erforderlich

 

 
Besorge dir deinen Pass für Nordmazedonien 
 

Interrail Global-Pass

 
  • Ermöglicht dir Bahnreisen in 32 europäische Länder, einschließlich Nordmazedonien.

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Preise ab 185 €

 

Global-Pässe anzeigen 

 
Tipps und Tricks für Nordmazedonien 
 

Du schafft auch die letzten Kilometer

Du bist an der Endstation angekommen, hast dein Reiseziel aber noch nicht erreicht? Wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht mehr weiter kommst, solltest du die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen und für die letzten Kilometer einen Mietwagen nehmen!

 

Interrailer erhalten bis zu 15 % Ermäßigung auf alle regulären Preise von Avis. 

 

Weitere Informationen findest du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 
Lass dich inspirieren.
 
 
  • macedonia-ohrid-lake-church
    Nordmazedonien Nordmazedonien ist eines der bislang eher unbekannten Schmuckstücke in Europa. Lerne dieses Balkanland mit einem Interrail-Pass kennen und erfahre, welche Highlights und Events dich dort erwarten.