Ihre Bestellung

Endlich kann man wieder reisen! Reserviere deine Sitzplätze am besten weit im Voraus, damit du garantiert einen Platz bekommst. 

Du möchtest am liebsten komplett auf Reservierungen verzichten? Sehen Sie sich unsere Reiserouten ohne Reservierung an.

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Ein Leitfaden für nachhaltiges Reisen

 

Wenn du überlegst, dir einen Interrail-Pass für deine Reise durch Europa zu besorgen, hast du schon einen wichtigen ersten Schritt getan! Aber nachhaltiges Reisen hat noch weitere Aspekte: Es gibt viele Möglichkeiten, nachhaltige Konzepte in deinen Reisealltag (und auch dein normales Leben) zu integrieren. 

train-tracks-at-sunset-sunrise

Wussten Sie schon ...

 

... dass die Emissionen im Transportsektor insgesamt zwar gestiegen sind, die Emissionen im Bahnsektor aber tatsächlich rückläufig waren?

 

Von allen CO2-Emissionen der EU-Länder im Jahr 2014 entfielen 31 % auf den Transportsektor. Autos und andere Fahrzeuge verursachten den Löwenanteil (73,4 %), gefolgt von Flugverkehr (12,6 %) und Transport auf dem Seeweg (10,6 %). Insgesamt war der Bahnverkehr nur für 1,6 % der gesamten Emissionen des Transportsektors verantwortlich.

5 Möglichkeiten für nachhaltigeres Reisen

girl-drinking-water-from-reusable-bottle

1. Schluss mit Einweg-Zeug

 

Viele Länder haben die Verwendung von Plastiktüten bereits eingeschränkt, aber es gibt noch eine Menge mehr Möglichkeiten, auf Einwegverpackung aus Kunststoff zu verzichten. Investiere in eine Einkaufstasche für den Dauergebrauch, Lebensmittelbehälter aus Stoff, leichte Lunch-Boxen, ein Besteckset und eine schicke Wasserflasche. Wenn du gerne mit einem Strohhalm trinkst, besorge dir eine wiederverwendbare Version aus Metall oder Bambus. 

 

Mit diesen Gefäßen und Behältern kannst du Essen unterwegs viel leichter mitnehmen, deine Wasserflasche kannst du einfach auffüllen und brauchst so keine Wegwerf-Wasserflaschen kaufen, und in einer robusten Stofftasche kannst du mindestens dasselbe Gewicht (wahrscheinlich sogar noch mehr) als in einer Plastiktüte transportieren.

sweden-stockholm-recycling-trash-cans

2. Recycling

 

Wahrscheinlich recycelst du zu Hause, und im Prinzip spricht auch unterwegs nichts gegen Recycling. Jedes Land hat individuelle Programme zur Wiederverwertung. Finde also heraus, wo und wie du Abfall gegebenenfalls in dem Land recyceln kannst, in dem du dich befindest. Dass du deinen Müll nicht einfach in die Natur wirfst, versteht sich natürlich von selbst! Und falls es gerade keine Abfalleimer in der Nähe geben sollte, nimm deinen Müll mit und entsorge ihn, sobald das möglich ist.

room-available-sign-staying-the-night-with-locals

3. Nachhaltige Unterkünfte

 

Du hast mehrere Möglichkeiten, um Unterkünfte zu finden, die zu deinem neuen Stil des nachhaltigen Reisens passen. Zunächst einmal kannst du ein Zimmer oder eine Wohnung direkt von Einheimischen mieten, denn auf diese Weise fließt dein Geld auf direktem Wege in die lokale Wirtschaft zurück. 

 

Andere Unterkunftsarten, die möglicherweise in Frage kommen, sind Ecolodges und Öko-Hotels. Die Funktionsweise und Infrastruktur dieser Unterkünfte wurden optimiert, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren und die CO2-Bilanz zu verbessern.

restaurant-small-business-local

4. Lokale Produkte einkaufen!

 

Um dem zuvor genannten Punkt noch etwas hinzuzufügen: Versuche, Produkte aus der Region zu kaufen! Besorge dir deine Lebensmittel also auf dem Markt, iss in lokalen Restaurants, finde nette Andenken in kleinen Boutiquen und nutze Services von Unternehmen vor Ort, etwa Stadtführungen, Sport und Aktivitäten. Auch damit unterstützt du die lokale Wirtschaft!

bike-sharing-in-big-city

5. Beförderung

 

Mit deinem Interrail-Pass kommst du natürlich ganz unkompliziert von einem Ziel zum nächsten, aber wie du dich dort dann fortbewegst, ist eine andere Geschichte. Manchmal kann man einfach laufen (nachhaltiger geht es nun wirklich nicht). Aber wenn eine Stadt größer ist, als deine Füße bewältigen können, hast du vielleicht die Option, ein Fahrrad zu mieten oder die unterschiedlichen Formen des öffentlichen Nahverkehrs zu nutzen, die verfügbar sind. In einigen Städten ist der öffentliche Nahverkehr in deinem Pass sogar inklusive, sodass du dir das Taxi sparen kannst! Denke daran, dich über die Passvorteile in dem Land zu informieren, in dem du unterwegs bist.